Highlights

Erfolgreiches Abschneiden des DFB-Stützpunktes Wiesenau

Schönow,21.09.2014 - Mit zwei ersten Platzierungen in der AK 10 und AK 12 konnte sich der DFB-Stützpunkt Wiesenau sehr erfolgreich beim Vorrundenturnier um den Stützpunkt-Cup 2015 in Schönow präsentieren. Mit diesem hervorragendem Ergebnis belohnten sich Spieler und Trainer für ihren Einsatz und ihr Engagement beim Training. Lediglich bei der AK 11 ist noch Luft nach oben. Trotz des unglücklichen Abschneidens auf Platz 5 ist die Teilnahme am Finalturnier noch möglich. Weitere Teilnehmer waren die DFB-Stützpunkte Schwedt/Templin, Rehfelde, Fürstenwalde und Eberswalde.

Ergebnisse_AK10_Schoenow_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.7 KB
Ergebnisse_AK11_Schoenow_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.1 KB
Ansetzungen AK 12_Schoenow_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.7 KB

Mini-WM in in Gorzòw Wlkp. vom 30.05.-01.06.2014

Mit den Plätzen eins, zwei und vier kehrte die Kreisauswahl Oder / Neiße
der Altersklasse 2003 / 04 von einer, in Gorzow ausgetragenen MINI - WM, zurück. Die Kreisauswahl stellte bei diesem Turnier 3 Teams von 32 angetretenen Mannschaften. Sie traten unter den Namen von England, Kroatien und Deutschland an.
 
In der Vorrunde, ausgetragen in acht Staffeln zu je vier Mannschaften, setzten sich die drei Mannschaften am Freitag sicher als jeweils Gruppenerste durch. Somit erreichten sie die Hauptrunde, die mit sechs Spielen am Samstag und eines am Sonntag fortgesetzt wurde. In der Hauptrunde traten die drei Teams überaus erfolgreich auf. Es wurden von den 18 Spielen die am Samstag absolviert wurden, 16 gewonnen, bei einem Unentschieden und einer Niederlage. Somit führten zwei Mannschaften Deutschland und England der Kreisauswahl, vor dem letzten Hauptrundenspiel ihre Staffel an und die dritte Vertretung unseres Kreises Kroatien lag mit Platz zwei auch noch aussichtsreich im Rennen um die Finalteilnahme.

 

Am Sonntag musste die unter dem Namen England antretende Mannschaft der Kreisauswahl zuerst ihr Spiel bestreiten. Da ein polnisches Team (Portugal) nur zwei Punkte hinter ihnen lag, musste das Spiel unbedingt gewonnen werden, um nicht auf die Schützenhilfe anderer angewiesen zu sein. Mit diesem Druck tat man sich doch recht schwer, lag zwischenzeitlich auch zurück. Doch drehte das Team England noch das Spiel und gewann mit 2-1. Somit waren sie im Finale.


In der zweiten Staffel war schon vor dem direktem Vergleich der beiden KAW Mannschaften klar, dass sie die beiden ersten Plätze unter sich ausmachen würden. Da bei Punktgleichheit der direkte Vergleich zählt, war dies das Endspiel in dieser Staffel. Die bis dahin in diesem Turnier besser spielende Mannschaft Deutschland unterlag dabei der sehr gut kämpfenden Mannschaft Kroatien mit 2-0 und wurde somit erster der Staffel vor Deutschland. Im Spiel um Platz drei schien bei der Mannschaft Deutschland etwas die Luft raus zu sein. Sie unterlagen dem polnischen Team das für Portugal antrat mit 1-3.


Im internen Finale der Kreisauswahl, gewann das Team England das Turnier 2-0 gegen Kroatien. Bester Torschütze des Turniers wurde mit Julian Triepler ein Spieler unserer Kreisauswahl.
 
Zusammenfassend war dies ein schönes, weil auch erfolgreiches Turnier.
Jeder Spieler fieberte für den anderen bei den jeweiligen Spielen mit. Überall traten die Spieler als geschlossene Einheit auf. Ob es auf dem Fußballplatz, in den Pausen zwischen den Spielen, oder in der Freizeit ( Schwimmbad usw. ) war. Die Spieler und Eltern verschiedener Mannschaften des Kreises lernten sich so näher kennen und schätzen.
 
Ein großer Dank gilt dem rührigen Gastgeber. Es war alles super organisiert. Die Unterkunft war top, der Transfer zum Turnier war bestens organisiert, die Verpflegung war toll. Einfach eine runde Sache.
 
Auch den Eltern muss ein großes Lob gezollt werden, denn ohne sie läuft bekanntlichwerweise nichts im Nachwuchsbereich.
 
VIELEN DANK

 

Tabelle Vorrunde I.pdf
Adobe Acrobat Dokument 490.9 KB
Tabelle Runde 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.3 KB
Endplatzierungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 485.3 KB

24.05.2014 - Endrunde im Turnier der Kreisauswahlmannschaften

Mit zwei 2. Plätzen sehr erfolgreich, kehrten die Mannschaften des DFB-Stützpunktes Oder/Neiße am 24.05.2014 vom Endrundenturnier der Kreisauswahlmannschaften aus Rehfelde zurück. Dabei konnte die Mannschaft des Jahrganges 2002 neben dem 2. Platz mit Alexander Brandt auch einen in der Altersklasse 11 gewählten Besten Spieler stellen.

 

Äußerst unglücklich für die Jungs des Wiesenauer DFB-Stützpunktes kam das Turnierergebnis des Jahrganges 2001 zu Stande. Mit drei Siegen, einem Unendschieden und nur einer Niederlage im letzten Spiel belegten unsere Jungs punktgleich, mit gleicher Tordifferenz nur getrennt durch die Niederlage im direkten Vergleich gegen den Turniersieger Westhavelland denkbar knapp den 2. Platz.

 

Trotzdem belegen die beiden 2. Plätze im brandenburgweitem Vergleich der DFB-Stützpunkte die erfolgreiche Arbeit des DFB-Stützpunktes Oder/ Neiße in Wiesenau.

06.04.2014 - 2. Runde im Turnier der Kreisauswahlmannschaften

Außerordentlich erfolgreich haben die Mannschaften des in Wiesenau beheimateten DFB-Stützpunktes bei der 2. Runde des Turniers der Kreisauswahlmannschaften des Bereiches Ost am 06.04.2014 in Briesen abgeschnitten. Die von Uwe Langanke und Norbert Kloschinski trainierten Mannschaften der Jahrgänge 2001 und 2002 belegten dabei jeweils den ersten Platz und haben sich damit auch für das Endrundenturnier qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch. Die Mannschaft des Jahrgangs 2003 belegte den zweiten Platz und scheitertete nur knapp an der Qualifikation.

 

Erwähnenswert ist die Wahl von Pascal Trampe und Randy Bresch vom DFB-Stützpunkt Oder/Neiße zu Spielern des Turniers des Jahrgangs 2001.

AK+10++++06-04-2014+Briesen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.6 KB
AK+11++++06-04-2014+Briesen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.3 KB
AK+12++++06-04-2014+Briesen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.4 KB

16.02.2014 - DFB Stützpunkt-Cup 2014

Am Sonntag den 16.02.2014 boten die teilnehmenden Auswahlmannschaften der Fußballkreise MOL, Barnim, Spree, Oder/Neiße sowie die zwei Mannschaften des TAW Ost den anwesenden Zuschauern in Straußberg ein fußballerisch anspruchsvolles, spannendes Hallenturnier um den DFB Stützpunkt-Cup 2014.

 

Mit nur einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger, der Mannschaft 1 des TAW Ost sicherten sich die Jungs des Jahrganges 2001 mit einem Sieg in ihrem letzten Spiel gegen die Auswahl vom FK Spree einen verdienten 2. Platz. Mit Nils Holger Haase (8 Tore) stellte der FK Oder/Neiße den besten Torschützen des Turniers.

 

Bemerkenswert ist auch, dass der in Wiesenau beheimatete DFB-Stützpunkt Oder/Neiße mit Julian Simon, Randy Bresch, Marco Rossack und Nick Hauke gleich vier Spieler für die TAW Ost stellte. Das damit überaus erfolgreiche Abschneiden des FK Oder/Neiße wurde komplettiert durch die Wahl von Julian Simon zum besten Torwart des Turniers.

AK10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
AK11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
AK12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Turnier der Kreisauswahlmannschaften

Am 29. September 2013 fand in Schönow bei Schwedt ein Turnier Kreisauswahlmannschaften des Bereiches Ost statt. Teilgenommen haben die Jahrgänge 2001,2002 und 2003 der  Fußballkreise Spree, Märkisch Oderland, Barnim, Uckermark und Oder/ Neiße.

Besonders erfolgreich konnte dabei der in Wiesenau beheimatete DFB- Stützpunkt des Fußballkreises Oder/ Neiße abschneiden. Die von Uwe Langanke und Norbert Kloschinski trainierten Mannschaften  erspielten sich mit dem Jahrgang 2003 den 2. und mit den Jahrgängen 2001 und 2002 jeweils den 1. Platz. Vervollständigt wurde das erfolgreiche Abschneiden des Fußballkreises Oder/Neiße mit zwei Auszeichnungen zum Besten Spieler in den Jahrgängen 2002 und 2003.

Unsere Sponsoren