Am 21.02.2015 begann die Rückrunde in der Kreisoberliga für unsere 1. Mannschaft. Dazu mussten unsere Kicker nach Erkner. Das Hinspiel wurde zu Hause mit 1:0 gewonnen.

An dieses Ergebnis konnten unsere Mannen leider nicht anknüpfen. Der spielstarke Gastgeber erarbeitete sich klare Torchancen, welche aber Dank des gut aufgelegten Keepers Rene Fricke alle vereitelt wurden. So ging es mit einem Spielstand von 0:0 in die Pause. Mit dem Halbzeitpfiff nahm das Trainergespann um Ronny Stößer und Dirk Böttcher die erste Auswechslung vor. Markus Schulz kam für Kevin Ehresmann ins Spiel. Das sollte mehr Sicherheit in der Abwehr geben. Für die schnellere Offensive wurde in der 50. Minute David Kuß für Florian Netzel eingewechselt. Die entscheidende Spielminute war die 60. Hier wurde eine gelb-rot Karte für Erkner gegeben. Damit verloren die Wiesenauer Gäste den, bis dahin recht ordentlichen, Spielfaden und es kam zu Fehlern. Einer war ein verschuldeter Elfmeter für Erkner, nach dessen erfolgreicher Ausführung es 1:0 für den Gastgeber stand. Schon 3 Minuten später erhöhte Erkner das Ergebnis auf 2:0.

In der 72. Minute musste Markus Birke verletzt ausgewechselt werden. Es folgte das Pflichtspieldebüt unseres Nachwuchses Stefan Specker. Die in Unterzahl spielenden Erkneraner setzten immer wieder gefährliche Konter. In der 81. Minute waren sie dann zum dritten Mal erfolgreich. Endstand 3:0

Unsere Sponsoren