19.04.2015

Die Adlerreserve traf am Samstag auf die 2. Vertretung von Blau-Weiß Ziltendorf.

Die Hausherren übernahmen von Anfang an die Initiative und drängten den Tabellenletzten der Kreisklasse in seine Hälfte. Nach dem David Kuß Florian Netzel sehr gut frei gespielt hatte, netzte Netzel zur 1:0 Führung in Minute 14 ein. Die Hoffnungen lagen nun auf ein torreiches Spiel. Unser Team erarbeitete sich zwar Chancen, die aber alle vergeben wurden. Teils durch überhasteten Abschluss, falsche Laufwege oder nur unkonzentriert ausgeführte Anspiele wurden die Chancen nicht genutzt. So ging es mit knapper Führung in die Pause. In Halbzeit 2 ein ähnliches Bild, nur das die erspielten Torgelegenheiten hochkarätiger waren. Die Stürmer Daniel Dankert und David Kuss scheiterten ebenso wie Stefan Specker und Thomas Staroske mit ihren Bällen auf das gegnerische Tor. Ein Elfmeter nach Foul an Mirko Triebke wurde auch vergeben. Nach einer Ecke für die Adler dann ein Konter, den die Ziltendorfer mustergültig abschlossen und zum 1:1 ausglichen. In der Folge erhöhten die Adler den Druck. & Minuten vor Spielschluß dann der erlösende Führungstreffer. Eine Ecke von linker Seite verwandelte Daniel Dankert mit dem Kopf ins lange Eck zum 2:1 Endstand. Ein verdienter, wenn auch zu niedrig ausgefallener Sieg. Unseren Glückwunsch dazu!


Unsere Sponsoren