17. Spieltag Kreisoberliga

 

03.03.2018  11.30 Uhr

 

Germania  Schöneiche II - SG Wiesenau 03  1 : 5

 

Ersatzgeschwächt reisten die Adler nach Randberlin. Das Trainerteam um Ronny Stößerund Daniel Dankert musste vor dem Anpfiff auf Rico Genz, Nico Krause, Kevin Bartusch, Paul Wiegel, Axel Bickenbach verzichten. So machten sich lediglich 12 Spieler auf dem Weg nach Schöneiche um das Spiel zu bestreiten. Darunter Lars Fechner und Niklas Baumann die aus der zweiten Adler Mannschaft aushalfen. Auf dem sehr kleinen Kunstrasen Platz hatten die Adler von Beginn an starke Probleme in die Partie zu finden. Nach einem Fehlabspiel im Spielaufbau gingen die Gastgeber zum entsetzten der Adler in Führung 17 min!

 

Nach diesem kurzen Schock und einigen taktischen Umstellungen nahmen die Adler Fahrt auf und glichen bereits in der 20 min durch Alex Mauch aus. Dieser Ausgleich gab der Mannschaft mehr Sicherheit. Nach einer feinen Einzelleistung von Lars Fechner, der Alex Mauch mustergültig in Szene setzte, erzielte dieser das 2:1 in Minute 26!

 

Noch vor der Pause vergaben die Adler zwei dicke Chancen durch Alexander Mauch. Zu diesen Zeitpunkt hätte es auch gut und gerne 3:3 stehen können. Aber Johannes Follert hielt sein Team mit Glanzparden  im Spiel.

 

Dann war Halbzeit.

 

Nach dem Pausentee spielten die Adler die Partie mit mehr Sicherheit am Ball zielstrebig zu Ende. Weitere Tore in der 66. min durch Alex Mauch der sein 3. Tor an diesen Tage markierte. Der Torhunger war noch nicht gestillt und so konnte sich Martin Greiner mit zwei Toren in der 71. und 76. min ebenfalls in die Torschützenliste eintragen.

 

In der 71 min bekam Niklas Baumann sein Debüt in der ersten Mannschaft.

 

Am Ende ein 5:1 Auswärtserfolg, der bei eisigen Temperaturen sicher eingefahren wurde. (D.D.)

Unsere Sponsoren