8. Spieltag Ostbrandenburgliga

21.10.17    15:00 Uhr

 

Das Hauptspiel wurde dann pünktlich angepfiffen und von Beginn an  ließen die Hausherren keinen Zweifel am Ziel aufkommen. Der nächste Dreier sollte eingefahren werden. So ließen die Adler den Ball und Gegner gut laufen. Sie spielten sicher von hinten raus und zielstrebig nach vorn. Aber die Zuschauer mussten sich 25 Minuten gedulden bis Kamil Krzeptowski den Führungstreffer erzielte. Zählbares kam bis zur Halbzeitpause nicht mehr dazu, auch wenn die Möglichkeiten da waren.

In Halbzeit zwei erhöhten die Adler den Druck. Nach Vorarbeit von Nico Krause schloss Alexander Mauch zum 2:0 ab. Alex war es auch, der schon 9 Minuten später nach Zuspiel vom eingewechselten Patrick Naujoks auf 3:0 erhöhte. 

Einen Gegentreffer lassen die Adler dann doch fast immer zu. So verkürzte David Bänsch für die Unioner auf 3:1 in der 75. Minute. Den Schlußpunkt setzte dann Markus Birke. 4 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit, erzielte er mit dem 4. Tor für Wiesenau den 4:1 Endstand an diesem Spieltag. Dazu unseren Glückwunsch.(M.T.)

Unsere Sponsoren