Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

6 Punkte Auswärts

03. 11. 2020

Beide Herrenmannschaften konnten am vergangen Wochenende ihre Aufgaben erfüllen und insgesamt 6 Punkte mit nach Wiesenau nehmen.

 

Unsere Erste startet gegen den MSV Zossen gleich mit zwei Großchancen ins Spiel. In der 7. Minute verfehlte Alexander Mauch knapp das Tor aus 16 Metern nach Vorarbeit von Marco Franke und Nico Krause. Kurze Zeit später hatte auch Krause nach Vorlage von Mauch seine erste Torchance. Mauch spielte sich auf der linken Seite durch und legte auf den Mitgelaufenen Krause quer, der zu unpräzise abschloss.

 

Bei diesen beiden Torchancen sollte es bis kurz vor der Halbzeitpause bleiben. Hannes Linder verzeichnete in der letzten Minute der 1. Hälfte die bisher beste Chance im Spiel. Unser Stürmer überlupfte Zossens Keeper aus 16 Metern und traf nur unglücklich die Latte.

 

Die 2. Hälfte startete besser. Marc Assmann bekam im Mittelfeld den Ball, spielte in die Tiefe wo Mauch sich den Ball schnappte. Dieser blieb auch Sieger im Duell gegen den Zossener Schlussmann. (1:0)

 

In der Folge verzeichnete auch Zossen Großchancen, ehe Mauch in der 77. Minute mit dem 2:0 alles klar machte. Nach einem starken Solo von Mauch konnte kein Gegner Mauch etwas entgegensetzen und dieser schob zum zweiten Treffer ein.

 

Beim Stand von 2:0 blieb es und der Unparteiische pfiff pünktlich ab.

 

Derbysieger gegen die Nachbarn aus Brieskow-Finkenheerd und Groß Lindow wurde unsere Zweite. In einem überzeugenden Spiel war Martin Greiner Doppeltorschütze durch einen Foulelfmeter an Kevin Joost und einem Handelfmeter.

 

Das Punktspiel unserer Damen gegen den VfB Steinhöfel wurde kurzfristig abgesagt.

 

                                    

Bickenbach

 

Sportlerklause

 

Ergo

 

 

 

Hopke

 

M.Feitscher

T.Klasse​​​​​​

 

 

Haberkorn

sparkasse

 

Wolle

Beuthel-LBS

Ziltendorfer Niederung

 

ewe

Grundemann