Sportlerball der SG Wiesenau 03

Am 05.11.2016 hatte der Vorstand die Mitglieder, Freunde und Sponsoren zum jährlichen Sportlerball geladen und über 150 Personen sind dieser Einladung gefolgt.

Eröffnet wurde die Veranstaltung, wie immer, mit der Grußrede des Präsidenten Lars Müller. In dieser Rede würdigte er alle Beteiligten,  Helfer sowie Sponsoren, die zwar nicht aktiv Sport treiben, ohne deren Hilfe im Hintergrund der Verein aber nicht solche Errungenschaften feiern könnte wie im zurückliegenden Jahr.

So ist mit Ihrer Hilfe endlich die Barriere vor dem neuen Rasenplatz fertig gestellt worden und ein Platz für die Ausrichtung des, immerhin schon 5., Reitertages ist hergerichtet worden.

Er erwähnte auch das aktive Mitwirken des Vereins am Dorfleben wie zum Beispiel die Volleyballer  bei der Zeidelkirmes oder  den Aufstieg unserer Frauenmannschaft in die Kreisliga. Besonders gut haben sich die Mitgliederzahlen entwickelt, an deren Steigerung natürlich der Nachwuchs großen Anteil hat.

Wichtig für den Vorstand ist die Ehrung von Mitgliedern, die sich durch ihren Fleiß und Hingabe für den Verein hervorgetan haben.


Ein Vereinsleben muss auch finanziert werden. So konnten wir unseren langjährigen Unterstützer Frank Ullrich von der Ergo Versicherungsgruppe davon überzeugen, sein Engagement nochmal zu verlängern, wofür wir uns ganz herzlich bedanken.


Nach der Eröffnung folgte schon die erste Tanzrunde durch unsere wunderbare Liveband " Dani und die Männer". Die Tanzfläche war sogleich voll belegt.

Der geplante Programmpunkt oder auch Showact wurde dieses Mal eingeleitet vom Theaterzirkus Fantadu und endete mit den Tanzmädels der Chaos Crew vom Finkenheerder Fastnachtsclub. Die Übergänge verliefen zwar nicht so professionell, wie im Fernsehen, aber die Programmpunkte an sich konnten sich sehen lassen. Der Applaus der Gäste war den Jugendlichen sicher  ein Ansporn, weiter ihrem Hobby nachzugehen.

Sabine Riese, eine der guten Feen des Vereins. Sie packt Präsente und führt den Fanshop der Sportgemeinschaft in Ihrem Geschäft in der Hauptstraße. An diesem Abend bediente sie unsere Gäste in Ihrer bekannten freundlichen Art. 

Der Höhepunkt eines jeden Sportlerballs ist natürlich die Tombola, durch die wieder unser Torsten mit seinen attraktiven Begleiterinnen führte. Glücklicherweise bekam der Verein wieder ein Schaf von der Schäferei Holland als Hauptpreis gesponsort. Gewinner war dieses Jahr Markus Birke von der ersten Männermannschaft, die sich darüber ganz besonders freute.

Zwischen den Verlosungen der Tombola spielten "Dani und die Männer" hervorragende Runden Tanzmusik. Zu dieser wurde die Tanzfläche bevölkert und   sich schwungvoll bewegt. Hier ein paar Impressionen

Viele Gäste äußerten sich bis heute positiv zu unserem Sportlerball, vor allem die Mitglieder, die das erste Mal dabei waren. Also eine rundum gelungene Veranstaltung, die erst am Sonntag morgen endete. Für Anregungen und Hinweise sind wir sehr dankbar, damit wir im nächsten Jahr den Ball noch verbessern können. Dafür steht jedem auch das Gästebuch zur Verfügung. (M.T.)

Unsere Sponsoren