Am 07.01.18 war es wieder soweit. Der Vorstand hatte die Vereinsveteranen zum traditionellen Neujahrsempfang geladen.

Viele sind der Einladung gefolgt und neue Gesichter waren auch wieder dabei, weil sie die Altersgrenze überschritten haben oder in diesem Jahr überschreiten werden. Zwar waren die älteren Herren zahlenmäßig wieder mehr vertreten als im vergangenen Jahr, aber die Frauen zogen was die Teilnehmeranzahl betrifft fast gleich.


 

Vereinspräsident Lars Müller begrüßte jeden persönlich und hielt eine kurze Eröffnungsrede. In dieser ging er auf das, im letzten Kalenderjahr, Erreichte ein und hielt  einen Ausblick auf das kommende Jahr parat.

So wies er auf den Gewinn des Fairplay Pokales und die Torjägerkanone für Alexander Mauch hin. Ein gutes Abschneiden unseres FWZ Oderkicker-Nachwuchses beim internationalen Raddatz-Turnier in Hannover, das Sportfest der Kita- Spatzennest war ebenso Bestandteil der Rede, wie der erstmalig auf dem Sportplatz durchgeführte Kreisausscheid der Feuerwehren.


Als Gast richtete Bürgermeister Klaus Köhler ein paar Worte in die gemütliche Runde, nicht ohne dabei  den Finger zu heben und den Vorstand in seinen nächsten Vorhaben zu stärken. Dabei sicherte er die Unterstützung der Gemeinde zu.


Dann noch eine Ehrung für Heidi Kurth, die mit ihrer unermüdlichen Art bei den Senioren die Vereinsbeiträge kassiert. Schließlich hat sie die längste Kassier Liste und sorgt damit auch für den persönlichen Kontakt.

Für das reichhaltige Buffet möchten wir noch Maik Schüler mit seiner Frau Claudia danken, denn dadurch konnten ein oder mehrere Gäste etwas länger sitzen bleiben.  


Unsere Sponsoren