Herzlich willkommen auf unserer Webseite!

Lieber Besucher! Herzlich willkommen auf der Seite der SG Wiesenau 03 e.V.! Hier findest Du alle Informationen rund um die Vereinsarbeit, die aktuellen Spieltermine und Ergebnisse, Sponsoren etc.

 

Viel Spaß dabei!

 

Dear visitor! ...

NEU - Suche auf unserer Seite

Loading

DFB-Stützpunkt Wiesenau:

Für alle Spieler und Spielerinnen des DFB-Stützpunktes Wiesenau der Jahrgänge 2003/ 2004/ 2005/ 2006 sowie deren Eltern sind die aktuellen Trainings- und Turnier- bzw. Spieltermine für die Saison 2016/2017  unter der Rubrik DFB-Stützpunkt hinterlegt und stehen zum download bereit

1. Männermannschaft Ostbrandenburgliga

23. Spieltag 

22.04.2017 15:00 Uhr 

SG Wiesenau 03 - VfB Fünfeichen 2:0

Adlerpark Wiesenau

22.Spieltag 

08.04.17 15:00 Uhr

FC Union Ffo. - SG Wiesenau 03  1:1

Post-Sportplatz, Baumschulenweg


WIR SAGEN DANKE

Wir sagen Danke und möchten dies allen sagen, die unseren Verein so unterstützt haben. Wir wollen niemanden dabei vergessen -  Organisatoren, Sponsoren und alle

fleißigen Helfer, die ihre Freizeit geopfert haben, um unseren Adlerpark attraktiver zu machen.  Hier zu den Bildern

Aktuelles

Wieder Derbyzeit für unsere Alten Herren - am Freitag um 18 Uhr in Groß-Lindow!

23.04.17 Sportfest der Kita

Das schon zur Tradition gewordene Sportfest der Kita "Spatzennest" fand heut, mit Unterstützung  der Vereine, auf dem Sportplatz an der ehemaligen Bundesstraße statt.

Wer mehr erfahren möchte Klickt      >>>hier<<<

23.04.17 3 Punkte für die Adler

Am gestrigen Samstag bot unsere Reserve dem FC Eisenhüttenstadt III lange Paroli, hatte sogar die Chance zum Ausgleich nach dem Rückstand in Halbzeit zwei, musste sich dann aber doch klar mit 0:3 geschlagen geben.

Unsere Kreisoberligisten gingen gegen einen ersatzgeschwächt angereisten VfB Fünfeichen schnell in Führung, vergaßen aber im Spielverlauf  den "Sack zuzumachen". So mussten die Zuschauer bis zur 83. Minute ausharren, ehe das 2. Tor für die Adler fiel. Torschützen waren Nico Krause und Jeremy Bänsch.

17.04.17 leider auswärts nichts zu holen

Am Ostersamstag reiste unsere Reserve zum Nachholspiel nach Pinnow. Trotz zweimaliger Führung in der ersten Spielhälfte, brachten unsere Mannen nichts zählbares aus Pinnow mit. In der zweiten Hälfte kassierten sie noch  zwei Gegentreffer. Endstand 4:2

Beim östlichsten Whisky Tasting deutschlands!

 

Zu einer genussreichen Reise durch Schottland lud am Freitag Frank Ullrich von der Ergo Generalagentur Eisenhüttenstadt den Vorstand sowie die Verantwortlichen und Trainer der Fußballabteilung der SG Wiesenau ein.

 

Gastgeber war die Tasting Lounge No.1 in der Königsstrasse in Fürstenberg, die östlichste ihrer Art. Der Inhaber, Ronny Warnack, informierte seine Gäste auf unnachahmliche, sehr unterhaltsame Art und Weise über interessante Fakten rund um den schottischen Whisky. Das tolle Ambiente dieser Lounge ist unbedingt empfehlenswert.

 

Wir danken Frank Ullrich für den netten Abend und die bisherige tolle Zusammenarbeit.

 

Wiesenau, 08.04.2017 Das Selfie der Woche...

 

... geht diesmal an unsere Zweite Mannschaft.

 

Nach drei Spielen in Folge ohne Niederlage reisten die Jungs unserer zweiten Vertretung mit gestiegener Erwartung zum FC Union Frankfurt/ Oder II. Zur guten Stimmung in einer tollen Truppe kam im heutigen Spiel eine Bilderbuchstart zu Stande. Schon nach 20 Minuten lagen unsere Adler nach Toren von Karsten Holzki und David Kuss (2) schon deutlich mit 0:3 vorn. Kurz vor dem Halbzeitpfiff machte sich auch Union Frankfurt einmal bemerkbar, als sich den Anschlusstreffer zum 1:3 erzielten. Mit dem Halbzeitpfiff war dann aber, zum dritten mal in dieser Halbzeit, David Kuss zu Stelle und stellte den alten Abstand wieder her.

 

nach Zwanzig Minuten in der zweiten Hälfte zogen dann die Adler wieder an und konnten durch Karsten Holzki, David Kuss und Stefan Specker weitere Treffer erzielen. Mit seinem Treffer zum 1:8 trug sich auch noch Benjamin Ehresmann in die Torschützenliste ein, und setze den Schlusspunkt in einem von den Adler äußerst überlegen geführten Spiel.

Nächste Woche fahren unsere Jungs der Zweiten zum Nachholspiel nach Pinnow. Die Spieler um Trainer Florian Netzel wollen dort ihre Serie ausbauen und hoffen, dort auch den im ursprünglichen Spiel schwer verletzten Pinnower Spieler Ewen Ulrich zu treffen.

 

"Nur" zu einer Punkteteilung reichte es hingegen für die Männer unserer Ersten gegen den FC Union I. Den Treffer der Adler beim 1:1 erzielte Alexander Mauch.

 

Am Freitag Abend unterlag unsere Ü35 in ihrem Spiel dem Gastgeber Neuzeller SV mit 6:1. Torschütze für die Adler war Karsten Korsing. 

 

02.04.17 und noch ein Dreier für den Adler

Am heutigen Sonntag haben unsere Frauen ihr Spiel gegen die Gäste aus Seelow gewonnen. Mehr dazu und ein paar Impressionen seht ihr >>> hier<<<

 Wiesenau, 01.04.2017 - Adler im Selfie-Modus

 

Vorab sei allen daheim gebliebenen Zuschauern gesagt: "Ihr habt was verpasst!"

 

Spannung versprach gestern das Hauptspiel der Tabellennachbarn zwischen den Adlern (4.) und dem FV Erkner II (5.). Die Adler, die in den letzten Spielen nicht unbedingt ihr Potential abrufen konnten hatten sich viel vorgenommen und kamen auch sofort dynamisch in Spiel. Nach kurzem abtasten zeigten unsere Jungs sofort Konsequenz im Abschluss und gingen in der 7. Minute durch einen Treffer von Tim Urbicht in Führung.

 

Die druckvolle Phase nutzend, legten unsere Jungs nach und Alex Mauch brachte unser Team mit einem Doppelpack (13. und 18. Minute) in eine komfortable 3:0 Führung. Allerdings konnte Erkner noch vor der Pause auf 3:1 verkürzen und somit ließ sich zu diesem Zeitpunkt schon eine heiße zweite Hälfte erahnen. Der Beginn der zweiten Halbzeit gehörte dann auch dem Gast, der auch gleich auf 3:2 verkürzte, und nun auch vehement auf den Ausgleich drückte. Nach kurzer Verunsicherung ordneten sich unsere Jungs wieder und legten mit dem zweiten Treffer des an diesem Tag starken Tim Urbicht wieder vor und gingen mit 4:2 in Führung.

Der Gast aus Erkner ließ sich nicht lumpen, legte seinerseits nach und verkürzte wieder auf 4:3. In einer sehr aufregenden Schlussviertelstunde hatten die Adler dann Pech, als ein Treffen wegen einer vom Schiedsrichterassistenten registrierten Abseitsposition aberkannt wurde. Mit viel Herz konnten unsere Jungs das Ergebnis aber bis zum Schlusspfiff sichern und am Ende standen 3 Punkte und für die Fans endlich wieder ein Selfie aus der Kabine. Herausragend aus einer guten Mannschaft war an diesem Tag unser Keeper Johannes Follert, der einige sehenswerte Chancen des Gastes gekonnt zu nichte machen konnte.

 

Derbystimmung beherrschte unsere zweite Mannschaft im Spiel gegen Turbine Finkenheerd. Einen kurzen Bericht lest ihr >>> hier <<<

 

Eröffnet wurde das Heimspielwochenende bereits Freitag Abend durch unsere erfahrenste Männermannschaft, der Ü-35. Nach dem Auswärtssieg am letzten Freitag in Wellmitz sollte gegen eine dezimiert angereiste Dynamo-Vertretung unbedingt ner nächste Dreier gewonnen werden. 

Einer sehr zähen ersten Hälfte mit einem verschossenen Strafstoß unserer Männer als Höhepunkt folgte eine deutlich bessere zweite Halbzeit und nach Toren von Ronny Giebel, Daniel Nehring und Karsten Korsing stand der zweite Sieg in Folge zu Buche.

 

Für alle die am Sonntag noch Lust auf Sonne, Luft und Fußball haben - heute um 14:00 Uhr beschließen unsere Damen mit ihrem Spiel gegen Victoria Seelow das bisher recht erfreuliche Fußballwochenende. 

Seit nun mehr zehn Jahren hat sich Maik Schüler mit seiner Sportlerklause "Zum Adler" zu einer Institution auf dem Sportplatz und zu einem wichtigen Anlaufpunkt für die Sportler, Fans und Gäste der SG Wiesenau etabliert.

Herzlichen Glückwunsch!

Auf in die nächste Saison!

Die SG Wiesenau freut sich über die Verlängerung des Sponsorenvertrages mit Frank Ullrich von der Ergo Generalagentur. Seit nunmehr 2012 unterstützt Frank Ullrich unsere Sportgemeinschaft.


!!!Ältere Einträge findet Ihr im Register News Archiv!!!

Klickt einfach auf diesen Button ↑ oder oben auf den Fan Katalog und ihr kommt sofort zu den neuen Angeboten  

Spieltermine

Kreisliga Ü 35

14.Spieltag 

28.04.17 18:00 Uhr

Bl.-W. Gr.-Lindow : SG Wiesenau 03 -:-

Sportplatz Groß-Lindow

12.Spieltag 

31.03.17 19:00 Uhr

SG Wiesenau 03 : FSV Dynamo Ehst. 3:0

Sportlanlage Wiesenau

 


Kreisliga Süd

23.Spieltag 

22.04.17  12:30 Uhr

SG Wiesenau 03 II : FC Ehst. III 0:3 

Adlerpark Wiesenau

 

22.Spieltag 

08.04.17 12:30 Uhr 

FC Union Ffo.II - SG Wiesenau 03 II 1:8

Post-Sportplatz, Baumschulenweg


Frauen Kresiliga

10. Spieltag

09.03.17 13:30 Uhr

Wacker Herzfelde - SG Wiesenau 03 abbr.

Sportplatz Herzfelde

11.Spieltag 

07.05.17 14:00 Uhr

SG Wiesenau 03 : SV Tauche/Bor. Füwa  -:-

Adlerpark Wiesenau


zusätzliche Termine sind im Platzbelegungsplan


besucht uns auch auf Facebook

Online seit 01.08.2012


Unsere Sponsoren