Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

XII. Old-Man Schlaubecup

m 13.02.2016 waren 10 Altherren Mannschaften zum XII. Old-Man Schlaubecup geladen. Wir reisten mit Marcel Bellack, Thomas Hammer,Stefan Krella, Torsten Eschenbach, David Kuß, Steffen Minack und Mario Teichmann an. Dirk Böttcher und Stefan Beier folgten etwas später. Wir starteten gleich mit dem 2. Spiel des Turniers und erkämpften uns ein 2:2 unentschieden. Nach einer langen Pause hatten wir den Gastgeber als Gegner. Auch hier wieder nur ein Unentschieden. Wenn wir noch etwas erreichen wollten, musste im dritten Spiel ein Sieg her. Den haben wir gegen Union Booßen errungen.1.0 war hier der Endstand. Der letzte und spielerisch beste Gegner in der Gruppe hieß dann Podelzig. Dank des gut aufgelegten Keepers Marcel Bellack, konnten wir dieses Spiel für uns entscheiden. Quasi in der letzten Spielsekunde erhöhte Steffen Minack zum 4:1. Dieses 4. Tor war ausschlaggebend für den Gruppensieg. Damit stand das erste Halbfinale gegen  den 2. Platzierten der Gruppe B fest. Das war dann die Mannschaft vom FC Groß Muckrow. Im Halbfinale arbeitete unsere Verteidigung sehr gut und stellte die beiden jungeren Aktivposten der Muckrower in den Schatten. Endstand 1:0 für die Adler. Aber der Einzug ins Finale war bitter erkämpft. Thomas Hammer und Marcel Bellack hatten sich jeweils am Knöchel verletzt. Da Stefan Krella zur Arbeit musste, sind wir entsprechend geschwächt ins Finale gegen Blau-Weiß Groß Lindow gezogen, die sich vorher gegen Blau-Weiß Markendorf durchgesetzt hatten. Im Finale haben wir in der Abwehr Schwächen gezeigt und im Spielaufbau Fehler gemacht, so das Lindow mit einem 3:0 Turniersieger wurde.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 13. Februar 2016

Weitere Meldungen

                                    

Bickenbach

 

Sportlerklause

 

Ergo

 

 

 

Hopke

 

M.Feitscher

T.Klasse​​​​​​

 

 

Haberkorn

sparkasse

 

Wolle

Beuthel-LBS

Ziltendorfer Niederung

 

ewe

Grundemann