Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Auswärts Punkte geholt

Reaktion gezeigt!

Nach den beiden Niederlagen am vergangen Wochenende konnte unsere Erste und unsere Frauenspielgemeinschaft mit zwei Siegen von ihren Auswärtsspielen heim kommen. Unsere Erste gastierte in der Landesklasse in Dahlewitz am Samstag. Eine eher defensive Spielweise unserer Adler traf auf eine spielfreudige der Gastgeber. Trotzdem konnten einige Nadelstiche gesetzt werden. Willy Graf Koks konnte sich im Strafraum durchsetzen und konnte nur regelwidrig vom Ball getrennt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Eligiusz Krzeptowski sicher.

Nach dem Halbzeitpfiff ging es deutlich ruppiger zu, als in der ersten Hälfte. Dahlewitz belohnte sich ebenfalls durch einen Elfmeter sehenswert für ihren doch höheren Spielanteil. Trotz eigener Schwächung durch eine Ampelkarte blieben die Köpfe weiter oben. Der nach schwerer Verletzung zurückgekehrte Marc Assmann konnte nach Vorarbeit von Willy G die Bude zum Sieg erzielen. Solche Geschichten kann nur der Fußball erzählen und dafür lieben wir ihn.

Unsere Frauen taten es unseren Männern gleich und konnten bei den Damen aus Pessin einen Kantersieg einfahren. Von Beginn an setzten unsere Frauen die, doch sehr junge Gastgeberinnen stark unter Druck. Schon in der 8. Minute wurde der Torreigen mit einem Heber von Nancy Hoffmann eröffnet. Weitere Chancen wurde genutzt und zum Pausentee stand es schon 0:8 aus Pessiner Sicht. Mit dem Endstand von 0:12 bleiben sie weiterhin dran im Meisterschaftskampf, auch wenn der Abstand zum Tabellenführer Storkow  schon 7 Punkte beträgt.

Bilder der Begegnung gibt's , wie so oft...

hier

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 12. März 2024

Weitere Meldungen

neue Aufwärmshirts

Nächstes Hallenchampionat

                                    

 

 

 

 Schild Förderung 

 

 

 

Bickenbach

 

Sportlerklause

 

ergo

 

 

Hopke

 

M.Feitscher

T.Klasse​​​​​​

 

 

Haberkorn

sparkasse

 

Wolle

Beuthel-LBS

Ziltendorfer Niederung

 

ewe

Grundemann